Das Sternzeichen Schütze 23.11. - 21.12. und seine kulinarischen Vorlieben

"Ich erkenne"

Planet: Jupiter

Element: Feuer

Farbe: rot - blau - violett

Der Leitspruch des Schützen ist das "Ich erkenne" und das veranlasst ihn stets seinen Horizont erweitern zu wollen. Daher verwundert es auch nicht, dass der Schütze fast so schnell wie sein Pfeil unterwegs ist und immer auf dem Sprung. Selten, dass er dabei ausser Atem kommt. Er ist enthusiastisch, aber auch unbeständig und dauernd auf der Suche.                                        

Die sehr selbständigen Schützen sind überaus reiselustig. Da kommen ihnen Berufe sehr gelegen, die diese Reiselust noch unterstützen, den dies lieben sie am meisten. Es kann vorkommen, dass sie unterwegs alle Bindungen an zu Hause vergessen. Familie, Freunde, Heim gehören nicht zu ihren Hauptsorgen. Schützen lieben ein ungebundenes Leben und das Unterwegssein. Viele Schütze-Geborene gehen oft erst in späteren Jahren feste Bindungen ein und werden dann aber aufmerksame, angenehme und zuvorkommende Partner.

Schützen sind große Idealisten und handeln oft uneigennützig. Geld hat bei ihnen oft einen untergeordneten Stellenwert, obwohl es ihnen Erfolg und Befriedigung verschafft. Es ist der Jupiter der dem Schützen die Weisheit, Freigebigkeit und Seelengröße verleiht.

Gerne lädt er sich Gäste an die Tafel ein und tischt - da weit gereist - internationale Spezialitäten auf. Der Schütze liebt üppige, aromatische Kost. Gebratenes Federvieh hat er gerne, Fasan, Rebhuhn, Hähnchen. Dazu gibt es schmackhafte Soßen mit Sahne und Eigelb legiert, die mit Wein oder Sherry verfeinert werden.

Spargel in jeder Form, Mangold, Kartoffeln, Schwarzwurzeln und Getreideprodukte stehen ganz oben auf seiner Auswahlliste. Beliebt sind Knoblauch und Salbei auch Petersilie und Safran um seinen Gerichten die richtige Würze zu verleihen.

Mehlspeisen, besonders süße genießt der Schütze-Mann gerne. Salzigen Mehlspeisen ist er aber auch nicht abgeneigt. Unter den Früchten sind seine absoluten Favoriten Heidelbeeren, Himbeeren, Kirschen und Birnen. Diese als Kuchenbelag verarbeitet, auch zu Eiscremes werden sie gerne verspeist. In geschmacklichen Kombinationsmöglichkeiten ist der Schütze sehr erfindungsreich und setzt neue Grenzen. Hat er selber gekocht, erwartet er entsprechendes Lob von seinen Gästen.

Löwe, Widder, Wassermann und Waage harmonieren mit ihm auf vielen Gebieten und sind als Gäste an seinem großen Esstisch willkommen. Gedeckt ist mit einer wunderschönen Tischdecke, dezentem weißen Geschirr und violetten Kerzen.

In dieser angenehmen Atmosphäre fühlt sich der Schütze besonders wohl und kann in netter Gesellschaft lange verweilen.

Kräuter, Gewürze und Lebensmittel für denSchützen:                                                                                                     

 

Apfel, Himbeere, Heidelbeere, Minze, Borretsch, Salbei, Melisse, Lavendel, Kerbel, Spargel, Kartoffeln, Mangold, Schwarzwurzeln, Hafer, Geflügel, Wild, Getreidegerichte

Menüvorschlag:

Italienische Suppe
Rosmarin-Hähnchen                                                                                                                                                                     Ofenkartoffeln                                                                                                                                                             Mangoldgemüse mit Pistazien                                                                                                                                                     Mohr im Hemd

Auswahl an Würzpestos, Kräuterölen und -Essigen/Salatinos für den  Schützen:                           Pesti "Sonnenherz",  "Siesta", "Minze", "Salbey",

Himbeer-Salatino, Kräuter-Salatino,

Salbei-Öl                                                                                                                                                                                                                                     

Tags: Sternzeichen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.